Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/28/d251134940/htdocs/clickandbuilds/BGHarkortsee/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2854

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/28/d251134940/htdocs/clickandbuilds/BGHarkortsee/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2858

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/28/d251134940/htdocs/clickandbuilds/BGHarkortsee/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3708
Überraschend hoher Sieg in Herne - BG Harkortsee - Basketballverein aus Hagen

Überraschend hoher Sieg in Herne

Ruhrpott Baskets Herne 2 vs. TSV Vorhalle 2    24 : 66 (6 : 9 / 11 : 17 / 0 : 19 / 7 : 21)

Nach der Auftaktpleite der 2. Damen des TSV Vorhalle gegen den Landesliga-Absteiger Bochum Astrostars 4 am 12.09.2019 in Bochum und dem kampflosen Sieg gegen den nicht angetretenen Herner TC 4 am 22.09.2019 hatten sich die Vorhallerinnen heute in Herne gegen den Tabellendritten der letzten Saison viel vorgenommen.

Das Spiel begann mit zuviel Respekt auf beiden Seiten und deutlich nervös. Viele Fehlpässe, Turn-Over und vor allem Fehlwürfe aus allen Positionen prägten das 1. Viertel (6:9). Im 2. Viertel konnten sich die TSV Damen ein wenig steigern aber noch nicht überzeugen. Mit einer knappen 9-Punkte-Führung ging es in die Pause.

Erst im dritten Viertel wurde die Nervosität abgelegt und die TSV Damen zeigten, was in ihnen steckt. Eine gute Defense und überzeugende Angriffe führten zu einem Spiel entscheidenden Viertelergebnis von 0:19 aus Sicht der Gastgeberinnen. Auch das letzte Viertel ging mit 7:21 deutlich an die TSV Damen, die damit einen überraschend hohen Sieg mit nach Hause nehmen durften.

Für die Trainer war es schön zu sehen, dass nicht nur die Starting-Five erfolgreich spielen konnte, sondern dass alle Spielerinnen kämpften und Anteil an dem Erfolg hatten. Besonders überzeugen konnten heute vor allem Kim Erfurt und Leonie Scheid mit jeweils 18 Punkten gefolgt von Gloria Idahosa mit 11 Punkten.

Es freut uns auch, dass Jara Graf und Jenny Pfeiffer, die aufgrund ihres Alters sowohl in der 1. Damen als auch in der 2. spielen dürfen, sich gut in das Team einfügen konnten.

Sabine Scheid

Engelbrecht, Pia (4) – Bokel, Mareike (2) – Jenny Pfeiffer (4) – Scheid, Leonie (18) – Graf, Jara (4) – Gordeev, Karina – Erfurt, Kim (18) – Ollasch, Lisa – Linke, Marina (5) – Kleinhempel, Lisa – Idahosa, Gloria (11)

Leave a Reply